Hieroglyphen
Home

»Schrift der Gottesworte«

Streng genommen finden sich in den Hieroglyphen keine Vokale. Für die Ägyptologen ist es deshalb schwierig herauszufinden, wie einzelne Wörter ausgesprochen und betont wurden. Die einzige Ausnahme bildet der Buchstabe „e“, der von den Ägyptern manchmal als Schilfblatt zwischen die Konsonanten eingefügt wurde, um die Wörter beim Sprechen zu vokalisieren. Allerdings entspricht der Buchstabe "e" auch dem Buchstaben "i". In Hieroglypen macht das Wort "Ei" demnach wenig Sinn. Stattdessen müssen wir uns der »Lautschrift« behelfen und auf "Ai" oder "Aj" oder "Ej" ausweichen. Ebenso verhält es sich mit dem Buchstaben "X". Wir schreiben z.B. statt "Alex" einfach "Aleks".

Klicke auf die entsprechenden Buchstaben und schreibe z.B. Deinen Namen im »Hieroglyphen-Alphabet«
(Max. 11 Buchstaben) Viel Spaß!


»Bedeutung der Hieroglyphen«

Home